Fußball

Für Bilder, Berichte, etc. einfach dem BSC auf der Facebook-Seite auch ohne Anmeldung folgen.

BSC Schweinheim hat sein/ihr Titelbild aktualisiert. ... mehrweniger

Die Ergebnisse von heute:

TSV Mainaschaff - BSC II 8:7 (3:1)
Ein kurioses Spiel sah man in Mainaschaff: Beim Stand von 7:2 und in Unterzahl schaffte man noch den 7:7-Ausgleich, um direkt danach wieder den Gegentreffer zu fangen. Moral gezeigt, aber trotzdem steigt die Zweite heute leider wieder in die A-Klasse ab.

Türk. FV Erlenbach - BSC I 2:0 (2:0)
Leider hat es in den letzten zwei Spielen nicht mehr sein sollen, die 60-Punkte-Marke zu überschreiten, allerdings stand man ja schon als Meister fest.

#immerweiterbsc
... mehrweniger

© Sylvia Hofmann ... mehrweniger

Heute steht der letzte Spieltag auf dem Programm:

15 Uhr

TSV Mainaschaff - BSC II
Bei der Zweiten geht es heute noch einmal richtig zur Sache, da durch den Sprung auf den Relegationsplatz noch alles möglich ist. Der Gastgeber ist mit 4 Punkten Vorsprung seit letztem Spieltag gerettet und hat nichts mehr zu befürchten. Unterstützt uns bei dem tollen Wetter in Mainaschaff!
(Hinspiel: 3:5 - 2x Kalkowski, Nagel)
www.bfv.de/spiel.wettbewerb.do?spiel=01OU6AELL8000000VV0AG813VS7LCAJK

Türk. FV Erlenbach - BSC I
Die Erste möchte als Kreisligameister noch die 60-Punkte-Marke knacken und die Saison nicht mit einer weiteren NIederlage beenden.
(Hinspiel: 2:0 - Arias, Öner)
www.bfv.de/spiel.wettbewerb.do?spiel=01ON336OSO000000VV0AG813VTA53V1S

Auf geht' BSC!
... mehrweniger

© Sylvia Hofmann ... mehrweniger

© Konstantin Köberlein ... mehrweniger

Die heutigen Ergebnisse vom letzten Heimspieltag der Saison:

BSC II - SV Sulzbach 4:1 (1:1)

BSC I - VfR Großostheim 0:3 (0:1)
... mehrweniger

Zum letzten Heimspieltag der Saison 15/16 dürfen wir Euch am Pfingstmontag ganz herzlich am Steinweg begrüßen! Auf den letzten Drücker wurde die Partie der Zweiten doch auf 13 Uhr geändert. Somit finden beide Spiele nacheinander statt:

13 Uhr

BSC II - SV Sulzbach
Die Zweite hat wieder Lunte gerochen und kann mit einem Sieg gegen den Tabellenletzten wieder auf den Klassenerhalt hoffen. Wenn die Leistung aus dem Hinspiel abgerufen wird, ist man guter Dinge!
(Hinspiel: 1:4 - Biener, Dauber, Ezgin, Jelibaghu)
www.bfv.de/spiel.verein.do?id=00ES8GNLE000000SVV0AG08LVUPGND5I&spiel=01OU6AEOTC000000VV0AG813VS7L...

15 Uhr

BSC I - VfR Großostheim
Im schlechtesten Spiel der gesamten Saison, bei einer der bisher nur vier Niederlagen, bekam die Erste den bitteren Gegentreffer in der Nachspielzeit. Trotz der in der letzten Woche eingefahrenen Meisterschaft möchte die Zeuch-Truppe die Hinspielniederlage ausmerzen.
(Hinspiel: 1:0 - Fehlanzeige)
www.bfv.de/spiel.wettbewerb.do?spiel=01ON336PRK000000VV0AG813VTA53V1S

Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung am Montag, vor allem, wenn das Fideliofest ruft! #aufgehtsbsc
... mehrweniger

Elsava Elsenfeld - BSC I 0:4 (0:3)

Nach den beiden knappen und hart umkämpften Erfolgen am vorherigen Wochenende gegen Krombach und Mömlingen gastierte die Zeuch-Elf auswärts bei den nahezu geretteten Elsenfeldern. Jedoch waren sich Trainerteam und Mannschaft einig, dass es aufgrund dessen keine leichte Aufgabe werden sollte, da jeder dem Tabellenführer ein Bein stellen wolle.

Die ersten 5 Minuten kam die Schweinheimer Mannschaft auch wieder schwer ins Spiel und das Spiel erinnerte an die Nervenschlachten der Vorwoche. Nach knapp einer Viertelstunde zog Hofmann eine Freistoßflanke auf den Gästekeeper, der den Ball abklatschen ließ. Verteidiger Hofestädt reagierte in Müller-Manier am schnellsten und drückte den Ball über die Linie. Danach war der Bann gebrochen und die Anfangsnervosität abgelegt. Die Blau-Weißen attackierten die Elsenfelder früh und diese konnte sich nur mit langen Bällen befreien. Knappe 5 Minuten später verwertete dann Kerouad, der in der ersten Halbzeit einen Sahnetag erwischte, einen Abpraller aus gut 20 Metern und wuchtete den Ball in die Maschen. Nach knapp einer halben Stunde war es wiederum Kerouad, der einen Traumpass von Teppich im 16er Volley nahm und damit das 3:0 erzielte.

In der zweiten Halbzeit wurde ein Gang zurückgeschaltet und so kam der Gastgeber auch zu einigen Chancen, jedoch vergaben Teppich und Kerouad, der einen Hattrick schnüren hätte können, auch beste Einschussmöglichkeiten zum 4:0. Gegen Ende, als die Kräfte aufgrund der hohen Temperaturen bei beiden Mannschaften etwas nachließen, versuchte die Erbig-Elf nochmals das Ergebnis in die Höhe zu schrauben und tat wieder mehr für die Offensive. Eine Balleroberung in der gegnerischen Hälfte landete dann bei Stürmer Hofmann, der den Gästekeeper zu weit vor dem Tor sah und sofort aus gut 30 Metern abzog und damit den 4:0-Endstand herstellte, welcher durch Arias und Aulbach auch hätte weiter ausgebaut werden können.

Nach dem Abpfiff war es nun Gewissheit, dass mindestens Platz 2 sicher war und nächste Woche vor heimischem Publikum ein Endspiel um die Meisterschaft stattfinden würde. Jedoch sickerten aus Wasserlos Informationen durch, dass es dort zwischen Wasserlos und Pflaumheim kurz vor Ende nur 1:1 stünde, womit der BSC Meister wäre. Einige Minuten wurden noch bis zur offiziellen Bestätigung gezittert, bis die Bänne völlig brachen und die erste Meisterschaft nach 13 Jahren und der Wiederaufstieg des BSC, nach 5 Jahren Kreisligazugehörigkeit, in die Bezirksliga feststanden. Für viele der jungen Truppe war es der erste Meistertitel im aktiven Bereich, aber auch Oldie Süß hatte mit seinen zarten 32 Jahren leider noch keine Meisterschaft feiern können. So wurde diese spontan ausgiebig gefeiert.

In der folgenden Woche empfängt Schweinheim nun Großostheim Zuhause und will dort seinen treuen Fans natürlich nochmals einen Sieg und ein tolles Spiel präsentieren. Am Tag zuvor würde man sich auch schon auf ein Treffen auf dem legendären Schweinheimer Fideliofest freuen, denn es gibt ja etwas zu feiern.

Tore: 0:1 Hofestädt (13.), 0:2 Kerouad (20.), 0:3 Kerouad (36.), 0:4 Hofmann (82.)

Aufstellung: Augustin – Lucky, Süß, Hofestädt, Denizdelen (80. Roth) – Haschert, Tastan (64. Spahn), Arias, Teppich, Kerouad (62. Aulbach) – Hofmann
Ohne Einsatz: Mysliwitz (ETW), Öner
www.bfv.de/spielverlauf.wettbewerb.do?spiel=01ON336Q6C000000VV0AG813VTA53V1S
... mehrweniger

Der Moment...als in Wasserlos Schluss war... ... mehrweniger